Die ersten 15 Jahren meines Berufslebens waren meiner Laufbahn gewidmet:
Teamleiterin, Abteilungsdirektorin, Direktorin in renommierten Privatbanken. Was will man mehr?

Ein toller Job – herausfordernd und abwechslungsreich, lukrativ, ein interessantes internationales Umfeld, große Gestaltungs-Spielräume, ein angenehmes Unternehmensklima….. und doch war da diese Stimme , die immer schwerer zu überhören war: dass da noch mehr ist, dass ich meine schöpferische Kraft für mein „eigenes Ding“ einsetzten soll, dass es hinter dieser "Lauf-bahn" einen „Lebens-Lauf“, ein Leben im Fluss gibt…

2010 bin ich über die Leitplanke gesprungen und habe mir eine Auszeit von einem halben Jahr verordnet: Um erstmals im Leben keinen Plan zu haben. Um zu sehen, welches Los sich mein Leben zieht, wenn es planlos ist.

Daraus wurde mein Unternehmen „heartbeat & co.“, die Agentur für authentische Unternehmenskommunikation.
Ich hole mit meinen Kunden ihre einzigartige Story ans Licht und wir verwandeln diese in die authentische Unternehmenskommunikation.
Das Ergebnis sind kraftvolle und inspirierende Texte mit Charisma, die den Auftrag und den Spirit des Unternehmens zu Kunden, Mitarbeitern und in die Öffentlichkeit tragen.

Mag. Bettina Fürlinger, MA

> Handfestes Wirtschafts-Know-how

  • 15 Jahre Führungskraft als Leiterin der Unternehmenskommunikation internationaler Banken in Österreich und Osteuropa
  • Mitglied im Unternehmens-Beraterpool des ÖkobusinessPlan Wien, sowie der Wirtschaftskammern Wien und Niederösterreich für geförderte Beratungen
  • CSR- und Nachhaltigkeitsmanagerin
  • Fundiertes Know-how in Unternehmenskommunikation, Unternehmenskulturentwicklung, Story telling und Business Texte
  • Weitreichendes Netzwerk und Medienkontakte

> Coaching- und Trainingskompetenz

  • Lektorin an der Donau-Universität Krems, MBA-Lehrgang "Communication & Leadership"
  • Lektorin am IMC FH Krems im Master-Lehrgang „Nachhaltigkeit und Umweltmanagement“, Module "Teammanagement" sowie "Rhetorik und Kommunikation"
  • Diplomierte Trainerin und Coach nach der FUTURE®-Methode
  • Teambuildings, Leadership-Trainings, Kommunikations-Trainings, Story-Telling- und Schreibwerkstätten

> Fundierte Ausbildungen

  • CSR- und Nachhaltigkeitsmanagerin: Quintessenz Meisterklasse an der Plenum Akademie Wien www.plenum.at
  • Coaching- und Core Coaching-Ausbildung nach der FUTURE®-Methode; www.future.at
  • Trainerinnen-Diplom www.neverest.at
  • Master of Arts „Qualitätsjournalismus“ an der Donau-Universität Krems: trimediale Journalismus-Ausbildung in Print, TV und Hörfunk
  • Studium der Betriebswirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien; Spezialisierung auf Warenhandel, Revision und Treuhand sowie Europäische Integration
  • Leadership-Program und General Management-Program (Management School St. Gallen)

Mein Werdegang

  • 2011: Gründerin und Inhaberin von heartbeat & co.

  • 2001 – 2010: Direktorin Privatbank Sal. Oppenheim (jetzt Deutsche Bank): Leitung der Unternehmenskommunikation in Österreich und Osteuropa;
    Aufbau und Positionierung der Marke „Sal. Oppenheim“; Gesamtverantwortung für Pressearbeit, Werbung, Events, Corporate Identity, Broschüren und Publikationen, Marktforschung, Webauftritt, interne Kommunikation, Konzeption und Organisation internationaler Poloturnier-Events in Wien und Prag.
  • 2006 – 2010: Teamleitung Marketing Privatkunden Schoellerbank

Veröffentlichungen

  • Fachbuch „Was steuert Wirtschaftsjournalistinnen und Wirtschaftsjournalisten in der Tschechischen Republik – die innere Pressefreiheit in der Praxis tschechischer Printmedien“
  • Artikel in Magazinen: Communication

Mit Begeisterung Tun...

...leben...

...und zwischendurch: nichts müssen wollen sollen als das Meer rauschen lauschen

 

Wofür ich mich sonst noch begeistern kann

  • Im Fluss sein: ich liebe es, im Sommer auf der Donau zu „leben“: mit dem Boot unterwegs sein, mich von den Wellen zum Schreiben inspirieren lassen, auf einer Schotterbank grillen, ein Gläschen in den Sonnenuntergang trinken…
  • Reisen und Schreibreisen – bevorzugt in Griechenland und in der Toskana: ein Olivenzweig auf meinem Armaturenbrett erinnert mich auch zu Hause an das mediterrane Lebensgefühl
  • Tai Chi unter freiem Himmel – macht mich weniger quirlig
  • Bücher verschlingen – meistens mehrere gleichzeitig
  • mich inspirieren lassen: von Menschen, der Natur, Kunstwerken, Büchern, Musik und dem, was in mir ist